• Esther Schweizer

Lampenfieber – Halten Sie doch die Fäden selbst in der Hand


Was haben Lampenfieber und eine Marionette gemeinsam? Lampenfieber kann – muss Sie nicht – zu einer Marionette machen, oder? Das Plakat aus München hat mich nachdenklich gemacht. Ist es nicht manchmal so, dass Glaubenssätze, Gefühle und Ängste, Emotionen auslösen? Gerade rund um das Thema Lampenfieber, Aufregung und Nervosität. Halten Sie die Fäden selbst fest in der Hand. Wie? Üben.


Üben. Üben. Üben. Eine Binsenweisheit mit Klassiker-Potential. Das Üben hat neben dem Verinnerlichen von Wissen, Fähigkeiten und guten Angewohnheiten - selbstverständlich Ihrer Botschaft / dem Inhalt - den positiven Nebeneffekt, tiefe und belastbare Selbstsicherheit zu entwicklen und dem Lampenfieber vorzubeugen. Ob analog oder digital. Es erwarten Sie fünf Tipps und noch ein wenig mehr. Hören Sie hinein. In die Hörpost, aus der zweiten Reihe, Parkett. "Lampenfieber überwinden: Üben, üben, üben". Ich freue mich auf Sie.


Herzlichst, Ihre Esther Schweizer

0 Ansichten
  • Grau LinkedIn Icon
  • xing
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon

Esther Schweizer I Erbsenkamp 22F I 22175 Hamburg I +49 40 492 970 85 I +49 162 678 60 87  info@estherschweizer.de

Datenschutz I Impressum

©Esther Schweizer - Copyright Esther Schweizer